Erzeugung stark gequetschter Zustände

Wir entwickeln Quellen für stark gequetschte Lichtzustände, um präzise metrologische Anwendungen zu verbessern. Wir halten den Weltrekord für gequetschte Lichtzustände mit einem Niveau von 15 dB.

Im Jahr 2016 haben wir mit einem Quetschniveau von 15 dB das am stärksten gequetschte Laserlicht aller Zeiten erzeugt. Damit haben wir unseren eigenen Weltrekord weit übertroffen. Das rekordverdächtige Licht ermöglicht eine neue Methode zur Bestimmung der Quanteneffizienz von Photodetektoren. Die neuartige Technik ist unabhängig von etablierten Methoden und erfordert keine aufwändige Kalibrierung von Referenzlichtquellen.

Schema des Experiments mit dem die Hannoveraner Forscher ihren eigenen Quetschlicht-Weltrekord zu brachen. Ein infraroter Laser wird zu grünem Laserlicht frequenzverdoppelt (SHG) und dann in einem optisch parametrischen Verstärker (OPA) zu gequetschem infraroten Laserlicht gewandelt. Die Eigenschaften des Quetschlichts werden mit einem Homodyn-Detektor gemessen.

Publication

1.
Vahlbruch, H.; Mehmet, M.; Danzmann, K.; Schnabel, R.: Detection of 15 dB Squeezed States of Light and their Application for the Absolute Calibration of Photoelectric Quantum Efficiency. Physical Review Letters 117, 110801 (2016)
Zur Redakteursansicht