Aktuelle Forschungsmeldungen

Liste wird gefiltert nach:

Filter zurücksetzen

Quantenmechanischer Effekt erstmals im Gravitationswellen-Detektor Advanced Virgo nachgewiesen mehr

Die Physikalische Gesellschaft zu Berlin honoriert mit dem Preis Dr. Brambergers ausgezeichnete Dissertation mit dem Titel  „Cosmological Singularity Resolution – Classical and Quantum Approaches“ . Der mit 1.500 Euro dotierte Preis wird ihm am 18. November 2020 im Magnus-Haus in Berlin verliehen. mehr

Das Einstein-Teleskop (ET), ein bahnbrechendes Gravitationswellen-Observatorium der dritten Generation, soll auf die Roadmap des Strategischen Europäischen Forums für Forschungsinfrastrukturen (ESFRI), die 2021 aktualisiert wird. Der Antrag dazu wurde jetzt eingereicht. mehr

Gravitationswellendetektoren beobachten bisher massereichstes und am weitesten entferntes Ereignis mehr

Die Abteilungen von Professor Alessandra Buonanno (Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut, AEI)) und Professor Zvi Bern (Mani L. Bhaumik Institute for Theoretical Physics(University of California in Los Angeles, UCLA)) werden bei der Entwicklung von Wellenformmodellen für zukünftige Gravitationswellendetektoren zusammenarbeiten. mehr

Für die nächste Generation erdgebundener Gravitationswellen-Detektoren: Laserentwicklung und Quetschlicht-Forschung in Hannover mehr

Zur Redakteursansicht