Thomas Oppermann im Alter von 66 Jahren verstorben

Das AEI Hannover trauert um den niedersächsischen Politiker

26. Oktober 2020

„Mit großer Betroffenheit haben wir vom Tode Thomas Oppermanns erfahren. Als niedersächsischer Wissenschaftsminister hat er das AEI Hannover im Jahr 2002 eröffnet und davor und danach zahlreiche Projekte begleitet, unterstützt, initiiert. Wir verlieren einen Freund des Instituts und trauern mit seinen Angehörigen“, sagen Prof. Karsten Danzmann und Prof. Bruce Allen, Direktoren am Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut, AEI) in Hannover.

Thomas Oppermann als Niedersächsischer Wissenschaftsminister bei der Eröffnung des AEI Hannover am 17. Mai 2002.
Zur Redakteursansicht