Binäre Neutronensterne: Umkreisen und Verschmelzung

Binäre Neutronensterne: Umkreisen und Verschmelzung

Magnetisierte binäre Neutronensterne gleicher Masse

Eine Simulation von kollidierenden Neutronensternen hilft zu erklären, was sich hinter kurzen Gammastrahlenausbrüchen verbergen könnte.

Bildrechte:
L. Rezzolla (Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik & Institut für Theoretische Physik, Frankfurt), M. Koppitz (Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik & Zuse-Institut Berlin)

Hinweis: Die Veröffentlichung von Filmen und Bildern bedarf der schriftlichen Einwilligung und erfolgt nur unter Nennung der Rechteinhaber. Bitte kontaktieren Sie aei_zib_images@aei.mpg.de zwecks Einholung der Genehmigung.

Neutronensterne verschmelzen zu einem Schwarzen Loch und erzeugen einen Gammastrahlenausbruch

Zur Redakteursansicht