Zukünftige Veranstaltungen

Mehr als 100 Jahre ist es her, dass Albert Einstein vorhersagte, dass große, kompakte und schnell bewegte Massen, wie sie zum Beispiel bei Sternexplosionen vorkommen, Dellen in der Raumzeit hervorrufen, die sich wellenartig ausbreiten. Diese Gravitationswellen erzeugen über Millionen Lichtjahre hinweg winzige Längenänderungen, die nur Bruchteile eines Atomkerndurchmessers betragen. Ihre Analyse erhellt unter anderem die physikalischen Vorgänge weit entfernter Verschmelzungen massereicher, kompakter Objekte, die herkömmlichen astronomischen Messmethoden verborgen bleiben. [mehr]
Zur Redakteursansicht