Zukunftstag 2021 am AEI Hannover

Online-Einblicke in die Physik

12. März 2021

Ihr seid neugierig und wolltet schon immer wissen, warum die Dinge so sind wie sie sind? Schwarze Löcher, Gravitationswellen und Laserlicht faszinieren euch? Dann kann ein Studium der Physik das Richtige für euch sein! Am 22. April 2021 erfahrt ihr bei einer Online-Veranstaltung des Max-Planck-Instituts für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut) Hannover und des Instituts für Gravitationsphysik der Leibniz Universität Hannover beim Zukunftstag 2021, wie man Physiker:in wird und was man nach und mit einem solchen Studium alles machen kann.

Programm

(ab 9:00 Uhr: Videokonferenz für Technikprobe aktiviert)

09:30 Uhr: Beginn der Veranstaltung und Begrüßung

09:35 - 10:00 Uhr: Vortrag „Forschung am Institut für Gravitationsphysik“

10:05 - 10:20 Uhr: Informationen zum Physikstudium

10:30 - 11:00 Uhr: Sprich mit unseren Wissenschaftler:innen im Speed-Informing

11:00 - 11:15 Uhr: Zeit für abschließende Fragen

Online-Format

Der Zukunftstag 2021 findet online mit Hilfe der Videokonferenz-Software Zoom statt. Auf der Zoom-Homepage muss dafür der „Zoom-Client für Meetings“ heruntergeladen und istalliert werden. Das lässt sich vorab erledigen oder direkt vor Beginn der Online-Veranstaltung. Für alle, die eine Technikprobe durchführen wollen, werden wir am Zukunftstag das Online-Event deutlich vor offiziellem Beginn starten. Die Online-Koordinaten des Events und alle Zeiten erhalten alle Teilnehmer:innen rechtzeitig per E-Mail.

Anmeldung

Wir bieten insgesamt 60 Plätze an, davon 40 für Mädchen und 20 für Jungen. Das Angebot ist für Schüler:innen der Klassen 8 bis 10 geeignet.

Um euch zu unserem Online-Zukunftstag anzumelden, füllt bitte das Online-Formular vollständig aus. Damit wissen wir, dass ihr an unserem Zukunftstag teilnehmen möchtet. Die Anmeldung ist ab dem 15. März 201 um 12:00 Uhr bis zum 22. März 2021 um 12:00 Uhr möglich. Sollten sich mehr Interessent:innen anmelden als es freie Plätze gibt, werden wir die Teilnehmer:innen im Losverfahren ermitteln.

Update: Aufgrund geringer Anmeldezahlen bis zum 22.3. wird die Anmeldung so lange freigeschaltet bleiben, bis alle Plätze belegt sind. Stand 12. April gibt es keine freien Plätze für Mädchen und noch freie 14 Plätze für Jungen.

Wir melden uns bei euch unter der angegebenen Emailadresse mit einer Zu- oder Absage und im Falle der Zusage mit weiteren Informationen zum Ablauf des Zukunftstags. Stellt daher sicher, dass ihr uns eine funktionierende und korrekte E-Mail-Adresse hinterlasst.

Hinweis für die Eltern

Liebe Eltern,
unser Angebot ist für Schüler:innen der Klassen 8 bis 10 geeignet. Wir würden uns freuen, wenn sich Ihre Kinder selbst bei uns anmelden. Natürlich können Sie ihren Nachwuchs dabei unterstützen, wir bitten Sie aber im Interesse aller potenziellen Teilnehmer:innen auf die Leidenschaften Ihrer Kinder zu achten. Hat Ihr Nachwuchs auch tatsächlich Interesse an Physik oder möchte es nur mit der besten Freundin oder dem besten Freund den Zukunftstag gemeinsam verbringen?

Zur Redakteursansicht