Anschrift

Apl. Prof. Dr. Benno Willke

Callinstraße 38

30167 Hannover

Links

Apl. Prof. Dr. Benno Willke

Apl. Prof. Dr. Benno Willke
Apl. Prof. Dr. Benno Willke
Forschungsgruppenleiter/-in

Laserentwicklung und Advanced LIGO

Laserinterferometrie & Gravitationswellen-Astronomie

Standort Hannover

Telefon: +49 511 762-2360
Raum: L107

Forschungsinteressen

Vita

Ausbildung

1983 – 1989  Studium der Physik an der Universität Hannover
1989             Diplom (Universität Hannover )
1992             Promotion (Universität Hannover)
2009             Habilitation (Leibniz Universität Hannover)

wissenschaftliche Tätigkeiten

1993 – 1997 
wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Atom- und Molekülphysik, Universität Hannover

  • Mitarbeit an der Planung des Gravitationswellendetektors GEO600
  • Leitung des Laboraufbaus im  Bereich Laserstabilisierung 
1997 – 1998 
Feodor-Lynen-Stipendiat (Alexander von Humboldt-Stiftung), Stanford University (USA)
  • Integration eines Modenfilterresonators in das LIGO Lasersystems
  • cavity-ring-down Spektroskopie, dynamisches Verhalten von Fabry-Perot Resonatoren, Laserverstärker an der Quantenrauschgrenze
seit 1998      
Wissenschaftler am Institut für Gravitationsphysik, Leibniz Universität Hannover

  • Koordination der Inbetriebnahme des Gravitationswellendetektors GEO600
  • Leitung der Laserentwicklung für das GEO600 und Advanced LIGO Projekt
  • Teilprojektleiter im Sonderforschungsbereich 407 (1997-2009) und Exzellenz Cluster QUEST (2007-2012)
  • Leitung der Laserentwicklung und Inbetriebnahme des Advanced LIGO Lasersystems
  • Leitung der Lasergruppe am Albert-Einstein-Institut (Forschung im Bereich Laserquellen für Gravitationswellendetektoren und Laserstabilisierung)
  • Vorlesungen im Bereich Laserinterferometrie, Laserstabilisierung, allgemeine Experimentalphysik

Gremien

seit 1997       Council Member der LIGO Science Collaboration
seit 2000       GEO Executive Committee
2005-2011     EGO Scientific and Technical Advisory Committee
2005–2008     LIGO Program Advisory Committee Preise

Preise2017      Bruno Rossi Prize of the American Astronomical Society (shared with LIGO Scientific Collaboration)

2017      Group Achievement Award of the Royal Astronomical Society (shared with the LIGO team)
2017
      Princess of Asturias Award (shared with LIGO Scientific Collaboration)
2016
    
Special Breakthrough Prize (shared with LIGO Scientific Collaboration)
2016
     Gruber Prize (shared with LIGO Scientific Collaboration)

 
loading content
Zur Redakteursansicht