Contact

Dr. Elke Müller
Dr. Elke Müller
Press Officer AEI Potsdam
Phone:+49 331 567-7303Fax:+49 331 567-7298
Dr.  Benjamin  Knispel
Dr. Benjamin Knispel
Press Officer AEI Hannover
Phone:+49 511 762-19104Fax:+49 511 762-17182

recent news

Die Physikerin Lisa Randall stellt im Einstein Forum Potsdam ihr Buch vor

November 02, 2006
Veranstaltungsankündigung: Donnerstag, 2.11.2006, 19:00 Uhr Die Physikerin Lisa Randall stellt im Einstein Forum Potsdam ihr Buch „Verborgene Universen“ vor. [more]
Teaser 1377676009

Gravitation physicist from Hannover pursues research in the field of nonlinear quantum electronics in Australia

October 23, 2006
Dr. Michèle Heurs, a scientist at the Center for Gravitational Physics in Hannover, as well as an expert in the development and stabilization of highly stable laser systems, left her regular place of work in Hannover at the beginning of October to conduct research at the University of New South Wales in Canberra, Australia, for three months. There she will be working in the area of nonlinear quantum electronics together with her Australian colleagues. [more]

Prof. Bernard F. Schutz wird Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina

September 25, 2006
Prof. Bernard F. Schutz, Direktor am Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut) in Potsdam-Golm wird heute im Rahmen eines Festaktes in die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina aufgenommen. [more]

Das Geheimnis Schwarzer Löcher ergründen und die Allgemeine Relativitätstheorie testen

September 25, 2006
Wissenschaftler bereiten sich in Potsdam auf die schnelle und gezielte Datenauswertung des Weltraumobservatoriums LISA vor. [more]
Teaser 1377676539

Hannoverian scientists succeed in restraining light quanta

September 14, 2006
Neue Lichtquellen und Methoden für Längenmessungen mit nie da gewesener Präzision wurden jetzt am Zentrum für Gravitationsphysik, einer gemeinsamen Forschungseinrichtung von Max-Planck-Gesellschaft und Leibniz Universität Hannover, vorgestellt. [more]

Prof. Bernard Schutz erhält mit der Amaldi-Medaille die höchste Auszeichnung der „Italienischen Gesellschaft für Allgemeine Relativitätstheorie und Gravitationsphysik“

September 03, 2006
Bernard Schutz, Direktor am Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut) in Potsdam, erhält für seine herausragenden Beiträge zur Forschung auf dem Gebiet der Gravitationsphysik in Europa die Amaldi-Medaille in Gold. Verliehen wird die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung wird im Rahmen einer Feierstunde am 04. September 2006 in Turin. [more]

Bernard Schutz, Direktor der Abteilung Astrophysikalische Relativitätstheorie am AEI, wird 60 Jahre alt

August 10, 2006
Bernard Schutz, Direktor am Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut) in Potsdam, feiert am 11. August seinen 60. Geburtstag. Der Gravitationsphysiker genießt aufgrund seiner wissenschaftlichen Aktivitäten, seiner Publikationen, seines persönlichen Engagements für die Belange der Gravitationsphysik und ihrer Wissenschaftler weltweit einen herausragenden Ruf. [more]

"Integrability in Gauge and String Theory" vom 24.-28.7.2006 am Albert-Einstein-Institut

July 20, 2006
Die interdisziplinäre Konferenz führt Fachleute aus den Gebieten Stringtheorie, Hochenergie- und Festkörperphysik zusammen. [more]

Konferenz "New Frontiers in Numerical Relativity" vom 17.-21.7.2006 am Albert-Einstein-Institut

July 13, 2006
m Rahmen der Konferenz hält James York (Cornell University, USA) einen Festvortrag am Donnerstag, den 20. Juli um 19:00 Uhr im Schlosstheater im Neuen Palais in Potsdam. [more]
Teaser 1369087002

Gravitational Wave Detector GEO600 enters continuous operation

June 02, 2006
The joint German-British Gravitational Wave Detector GEO600 has now entered an 18-month run of continuous measurement after concluding the optimization process. [more]
 
Go to Editor View
loading content