Wintersemester 2004/05

Wintersemester 2004/05

12050 Physik I (mit Experimenten)

Danzmann
EV4, Do 11 - 13, Fr 10 -12, Ort: 1101 Gr.Phys.Hs. (E114)
Vorlesungsbeginn: 14.10.

Die Vorlesung ist eine Einführung in die Gebiete der Mechanik und der Wärmelehre und soll anhand von Experimenten und unter Zuhilfenahme von modernen Medien die Grundlagen für die Physikvorlesungen II - IV und das Vordiplom legen. Inhalte der Vorlesung sind:

  • Rückblick und Ausblick: Von der antiken Naturphilosophie zur modernen Physik
  • Mechanik eines Massepunktes
  • Systeme von Massepunkten und Stöße
  • Dynamik starrer ausgedehnter Körper
  • Reale und flüssige Körper
  • Strömende Flüssigkeiten und Gase
  • Vakuumphysik
  • Wärmelehre
  • Mechanische Schwingungen und Wellen

Die Vorlesung wird in enger Zusammenarbeit mit der Vorlesung "Rechenmethoden der Physik I" gelesen.

Empfohlene Vorkenntnisse bzw. Hörerkreis: Für Studierende der Physik und der Meteorologie im 1. Semester.

Literaturempfehlungen:
Demtröder "Experimentalphysik 1, Mechanik und Wärme", Springer Verlag
Gerthsen "Physik", Springer Verlag
Tipler "Physik", Spektrum Akademischer Verlag
Feynman "Lectures on Physics", Addison-Wesley


12158 Non-Classical Light

Schnabel
TV2, Fr 9 - 11, Ort: 2705 Seminarraum SR 209
(in English)
Vorlesungsbeginn: 15.10.

Squeezed or entangled light exhibit correlations in their quantum noise properties. Such correlations are at the heart of quantum physics and can be attributed to non-commuting observables and the Heisenberg Uncertainty Principle. It is technically quite challenging to generate squeezed and entangled states of light, however, these states have been generated and used to experimentally demonstrate, for example, the Einstein-Podolski-Rosen-Paradox and the violation of Bell's inequality. The lectures will introduce some necessary theory, fundamental experiments, technical considerations and some possible applications of so-called non-classical light.

Empfohlene Vorkenntnisse bzw. Hörerkreis: Einführung in die Quantenoptik; Studierende ab dem 7. Semester; (especially recommended for Graduate Studies students).

Literaturempfehlung: Spezialliteratur wird in der Vorlesung angegeben.

 
loading content
Go to Editor View