Neuigkeiten und Veranstaltungen

1. November 2021, 19:00 CET: Online-Vortrag über den Anfang des Universums mehr
In seiner Präsentation wird Jean-Luc Lehners unser aktuelles Verständnis des Urknalls, also der Entstehung des Universums, beschreiben. mehr
Dr. Jean-Luc Lehners hält einen öffentlichen online-Vortrag:
Ort: https://www.youtube.com/watch?v=wrtOXVnk4eA
Datum: 8. Oktober 2020
Zeit: 19:00 mehr
Die Physikalische Gesellschaft zu Berlin honoriert mit dem Preis Dr. Brambergers ausgezeichnete Dissertation mit dem Titel  „Cosmological Singularity Resolution – Classical and Quantum Approaches“. mehr
Rewriting Hartle's and Hawking's no-boundary proposal as a path integral with Robin boundary conditions mehr
Dr. Jean-Luc Lehners vom Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik erhält einen Consolidator Grant des European Research Council (ERC) mehr
Der Artikel No rescue for the no boundary proposal: Pointers to the future of quantum cosmology von Job Feldbrugge, Jean-Luc Lehners und Neil Turok wurde als "Editor's Choice" hervorgehoben.

Phys. Rev. D 97, 023509 – publiziert am 12. Januar 2018. mehr
Forscher vom Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik in Potsdam und dem Perimeter Institute in Kanada widerlegen Theorie vom „sanften Anfang“ mehr
Artikel über die Forschung von Jean-Luc Lehners in der Max-Planck-Forschung (Heft 3/2017). mehr
15. - 18. Februar 2017 Dieses Treffen auf Schloss Ringberg zielt darauf ab, Grenzfragen der Kosmologie zu erforschen, insbesondere die Verbindungen mit der Physik Schwarzer Löcher und Gravitationswellen sowie die theoretischen Herausforderungen der Kombination von Gravitations- und Quantentheorie, mit dem Ziel, den Urknall zu verstehen. mehr
26. - 29. September 2016
AEI Potsdam-Golm

Der Workshop bringt theoretische Physiker*innen, die an verschiedenen Ansätzen der Quantengravitation arbeiten (und Interesse an der Kosmologie des frühen Universumshaben), und Kosmolog*innen, die fundamentale Aspekte kosmologischer Modelle untersuchen (und sich für die Effekte der Quantengravitation im frühen Universum interessieren) zusammen. mehr
21. November 2015

Dr. J.-L. Lehners hält einen öffentlichen Vortrag in der G.A.S. Station in Berlin.
mehr
11.11.2015

Eine Wissenschafts- und Tanz-Performance über das älteste Licht, das wir kennen. Mit Dr. Jean-Luc Lehners (Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik) und Dr. Linda Gieres (freischaffende Choreografin und Tänzerin). mehr
March 3 - 6, 2014

The workshop will bring together theoretical physicists working on different approaches to quantum gravity (with an interest in early universe cosmology) and cosmologists studying fundamental aspects of cosmological models (and interested in quantum gravity effects in the early universe). mehr
Öffentlicher Vortrag „Was war vor dem Urknall?“ von Dr. Jean-Luc Lehners (Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut)) in der Bruno-H.-Bürgel-Sternwarte in Berlin. mehr
Dr. Jean-Luc Lehners vom Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut/AEI) gehört zu den 20 internationalen Spitzenwissenschaftlern, die am 9. November 2011 auf der Falling-Walls-Konferenz im Berliner Radialsystem über die Grenzen des Wissens und deren Überwindung sprechen werden. mehr

Den Urknall erforschen

10. Januar 2011
Jean-Luc Lehners gründet neue Arbeitsgruppe am Albert-Einstein-Institut mehr
Zur Redakteursansicht