Job offer

Leiter*in (m/w/d) für die Abteilung Finanz- und Rechnungswesen

Job Offer from October 14, 2019

Das Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut) ist die weltweit größte Forschungseinrichtung zur Allgemeinen Relativitätstheorie und darüber hinausgehenden Themen. Das Institut befindet sich in Potsdam und in Hannover. Für unseren Standort Potsdam suchen wir in unbefristeter Anstellung eine*n

Leiter*in (m/w/d) für die Abteilung Finanz- und Rechnungswesen

Das Sachgebiet Finanz- und Rechnungswesen umfasst die Aufgabenbereiche Institutshaushalte, Bewirtschaftung, Bauunterhalt, Rechnungswesen (Buchhaltung) sowie sämtliche Drittmittelangelegenheiten (national und international). Sie beraten und unterstützen federführend die Instituts- und Verwaltungsleitung in allen für den Haushalt relevanten Fragen, arbeiten bei der Entscheidungsvorbereitung und -findung mit und bearbeiten Haushaltsangelegenheiten von grundsätzlicher Bedeutung. Sie unterstützen das Direktorium, die wissenschaftlichen Abteilungen, sowie die Bereiche der Infrastruktur bei der Budgetkontrolle, der Haushaltsplanung und -durchführung, sowie der Beantragung, Planung und Abwicklung von Drittmittelprojekten.

Ihre Aufgaben:

  • Führung und Entwicklung der Abteilung Finanz- und Rechnungswesen mit derzeit drei Mitarbeitern*innen
  • Eigenständige Koordination, Organisation und Durchführung der Arbeitsabläufe
  • Selbstständige Steuerung des Institutshaushalts sowie laufende Überwachung der Haushalte, Baumaßnahmen und Drittmittelprojekte (Controlling) inkl. Erstellung entsprechender Auswertungen
  • Fachkundige Beratung der Institutsleitung in allen Angelegenheiten des Haushalts- und Rechnungswesens
  • Aufstellungen der Institutshaushalte sowie zu kleinen Baumaßnahmen und zum Bauunterhalt
  • Federführung bei der Erstellung der Monats- und Jahresabschlüsse sowie der Umsatzsteuererklärungen nach Vorgaben der MPG
  • Aufbau, Pflege und Überwachung der KLR
  • Beratung und Unterstützung der wissenschaftlichen Abteilungen bei Drittmittelanträgen
  • Beratung und Unterstützung der Direktoren bei der Finanzplanung • Kommunikation mit der Generalverwaltung in München

Ihr fachliches Profil:

  • Abgeschlossenes BWL-Studium, Fachhochschulstudium oder eine kaufmännische Ausbildung mit dem Schwerpunkt Finanzbuchhaltung bzw. vergleichbare Kenntnisse und einschlägige mehrjährige Berufserfahrung auf diesem Gebiet
  • Einschlägige Kenntnisse des Steuer- und Zuwendungsrechts, Bilanzrechts und Haushaltsrechts
  • SAP R/3 –Kenntnisse und MS-Office-Software sind wünschenswert
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

Ihr persönliches Profil:
Sie sind engagiert, serviceorientiert und verantwortungsbewusst. Als Führungspersönlichkeit tragen Sie durch präzise Arbeitsweise, Engagement, Betreuung der Mitarbeitern*innen in Ihrem Team, und Verantwortungsbewusstsein zu einer effizienten Umsetzung aller Arbeitsabläufe bei. Kommunikationsfähigkeit, eine selbständige und sorgfältige Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an sozialer und interkultureller Kompetenz zeichnen Sie aus. Zudem erwarten wir ein sicheres, freundliches und professionelles Auftreten, sowie eine konstruktive Zusammenarbeit mit der Leitung der Verwaltung, den Direktoren*innen und den wissenschaftlichen Mitarbeitern*innen des Instituts. Hierzu gehören insbesondere auch ein Interesse für die Arbeit und Ziele des Instituts, ein weitreichendes Verständnis für die Belange der Wissenschaft, Verhandlungsgeschick und die Suche nach bestmöglichen Lösungen im Sinne der Wissenschaft.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen eine vielseitige und interessante Herausforderung in einem internationalen Arbeitsumfeld und eine angemessene Bezahlung. Das Entgelt und die Sozialleistungen richten sich entsprechend der Qualifikation nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD). Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Ferner will die Max-Planck- Gesellschaft den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben.

Weitere Informationen über unser Institut finden Sie im Internet unter www.aei.mpg.de

Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich in der ersten Dezemberwoche statt finden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Onlinebewerbung bis zum 22.11.2019 unter: https://jobs.aei.mpg.de/leiter-in-m-w-d-fuer-die-abteilung-finanz-und-rechnungswesen/apply

 
loading content
Go to Editor View