Kontakt

Dr. Elke Müller
Dr. Elke Müller
Pressereferentin AEI Potsdam
Telefon:+49 331 567-7303Fax:+49 331 567-7298
Dr.  Benjamin  Knispel
Dr. Benjamin Knispel
Pressereferent AEI Hannover
Telefon:+49 511 762-19104Fax:+49 511 762-17182

Teaser 1373378323

Living Reviews in Relativity: Pionierprojekt des elektronischen Publizierens feiert zehnjähriges Jubiläum

31. Januar 2008
Vor zehn Jahren, am 26. Januar 1998, ging das am Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut/AEI) entwickelte elektronische Journal Living Reviews in Relativity online. [mehr]
Teaser 1373379854

1. Potsdamer Nachwuchs-Wissenschaftspreis geht an Dr. Christian David Ott

14. Dezember 2007
Für seine Promotion am Albert-Einstein-Institut und der Universität Potsdam ist Dr. Christian David Ott mit dem Potsdamer Nachwuchs-Wissenschaftspreis ausgezeichnet worden, der in diesem Jahr zum ersten Mal vergeben wurde und mit 5000 Euro dotiert ist. Ott wurde für seine herausragenden Forschungsergebnisse auf dem Gebiet der Astrophysik geehrt, die wesentlich zu einem besseren Verständnis von Sternexplosionen beigetragen haben. [mehr]
Teaser 1373380671

Jürgen Ehlers geehrt

25. September 2007
Während einer Feierstunde am Institut überreichte Prof. Jiří Bičák, Humboldt-Preisträger und derzeit als Gastwissenschaftler am AEI tätig, die Medaille in Vertretung des Dekans der Mathematisch-Physikalischen Fakultät. [mehr]
Teaser 1373381386

Einstein Online-Erfinder Markus Pössel geehrt

24. September 2007
Der diesjährige, mit 3000 Euro dotierte Hanno und Ruth Roelin-Preis für Wissenschaftspublizistik geht an den AEI-Wissenschaftler Dr. Markus Pössel. [mehr]
Teaser 1373382187

Ausstellung von Silke Britzen: "Metamorphosen der Farbe"

17. August 2007
Eröffnung am 24. August 2007 um 19:00 Uhr im Zentralgebäude des Max-Planck-Campus im Wissenschaftspark Golm, Am Mühlenberg 1, 14476 Potsdam. [mehr]
Teaser 1373383462

Deutsche Spitzenforscher mit international prestigeträchtigen Xanthopoulos Award ausgezeichnet

31. Juli 2007
Prof. Dr. Thomas Thiemann vom Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut/AEI) in Potsdam-Golm und Dr. Martin Bojowald vom Institute for Gravitational Physics and Geometry der Pennsylvania State University in Philadelphia/USA sind mit dem international renommierten „Basilis Xanthopoulos Preis 2007“ ausgezeichnet worden. [mehr]
Teaser 1373294665

Erfolgreiche Forschung in der Hochenergiephysik

23. Juli 2007
Für seine Beiträge zum besseren Verständnis einer vierdimensionalen Quantenfeldtheorie verleiht die European Physical Society (EPS) Dr. Niklas Beisert, Physiker am Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut/AEI) in Potsdam-Golm, die Gribov-Medaille. [mehr]

Neuer Cluster-Computer geht am Albert-Einstein-Institut in Betrieb

27. Juni 2007
Mit seinen 386 Intel Xeon (Woodcrest) Prozessoren, die 168 Server (Compute-Nodes) antreiben und eine nachgewiesene Rechenleistung von 6,52 TeraFlop/s (Linpack) erreichen, wird der Cluster-Computer „DAMIANA“ am Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut/AEI) ab sofort hochkomplexe Berechnungen zu Schwarzen Löchern und einstürzenden Neutronensternen durchführen. Heute wurde im Rahmen der International Supercomputer Conference 2007 (ISC2007) in Dresden veröffentlicht, dass DAMIANA auf Platz 192 der Top500 der weltweit leistungsfähigsten Hochleistungsrechner steht und damit der fünftschnellste Cluster-Computer Deutschlands in der Forschung ist. [mehr]
Teaser 1373877589

Veranstaltungsankündigung: Jürgen Ehlers hält öffentlichen Vortrag in der Berliner Urania am 23. März 2007, 19.30 Uhr

22. Februar 2007
In dem Vortrag von Prof. Dr. Jürgen Ehlers, emerit. Direktor am Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut) in Potsdam-Golm, soll es um die Fragen gehen, wie physikalische Erkenntnisse gewonnen werden und was es heißt, dass durch physikalische Theorien etwas von der Wirklichkeit erkannt wird. [mehr]
Teaser 1373294684

Einstein ist in: 500.000. Besucher auf www.einstein-online.info

20. Februar 2007
Im Jahr Eins nach dem Einsteinjahr hält das Interesse an Flügen in Schwarze Löcher, zirpenden Neutronensternen und der Suche nach Extradimensionen an: Das deutsch- und englischsprachige Internetportal Einstein Online des Max-Planck-Instituts für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut/AEI) in Potsdam-Golm verzeichnete vor wenigen Tagen seinen weltweit 500.000sten Besucher. [mehr]
 
loading content
Zur Redakteursansicht