Kontakt

Dr. Elke Müller
Dr. Elke Müller
Pressereferentin AEI Potsdam
Telefon:+49 331 567-7303Fax:+49 331 567-7298
Dr.  Benjamin  Knispel
Dr. Benjamin Knispel
Pressereferent AEI Hannover
Telefon:+49 511 762-19104Fax:+49 511 762-17182

Teaser 1373631054

An der Schwelle zur Gravitationswellenastronomie

21. Juli 2009
Londoner Science Museum präsentiert Exponate aus der aktuellen Gravitationswellenforschung Eröffnung der Ausstellung Cosmos & Culture am 23. Juli [mehr]

Ist die Idee der Integrabilität der Schlüssel zu dem, „was die Welt im Innersten zusammen hält“?

25. Juni 2009
Internationale Konferenz vom 29. Juni – 03. Juli 2009 am Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut). [mehr]
Teaser 1373274267

Potsdamer Wissenschaftler erhält renommierten Wissenschaftspreis

25. Juni 2009
Am 27. Juni 2009 verleiht die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften den Akademiepreis 2009 an Dr. Matthias Staudacher. [mehr]
Teaser 1373363236

Projekt des Albert-Einstein-Instituts gewinnt den Preis „Wissenschaft interaktiv“

24. Juni 2009
Der mit 10.000 Euro dotierte Publikumspreis wurde heute beim Wissenschaftssommer in Saarbrücken verliehen. [mehr]
Teaser 1373367251

Mit Newton und Einstein zum Wissenschaftssommer

15. Juni 2009
Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik im Finale des Wettbewerbs um die beste Vermittlung von Forschung. [mehr]
Teaser 1373294515

Prof. Bernard F. Schutz zum Ehrenmitglied der britischen Royal Astronomical Society gewählt

9. Januar 2009
Die traditionsreiche britische Royal Astronomical Society hat Prof. Bernard F. Schutz, Geschäftsführender Direktor am Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut) in Potsdam-Golm und Professor an der Cardiff University in Wales/Großbritannien, jetzt zum Ehrenmitglied gewählt. [mehr]
Teaser 1373368487

Quantenphysik Schwarzer Löcher

7. Januar 2009
Öffentlicher Vortrag zum Internationalen Jahr der Astronomie von Dr. Stefan Fredenhagen, Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut) am Freitag, den 9. Januar um 19.00 Uhr. Ort: Bruno-H.-Bürgel Sternwarte, Heerstraße 531, 13593 Berlin. [mehr]
Teaser 1373294498

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften verleiht den Akademiepreis 2009 an Dr. Matthias Staudacher, Theoretische und Mathematische Physik, MPI für Gravitationsphysik, Golm

6. Januar 2009
Der Preis wird für herausragende wissenschaftliche Leistungen verliehen und ist neben der Helmholtz-Medaille die höchste wissenschaftliche Auszeichnung der Akademie. Die Preisvergabe erfolgt am nächsten Leibniztag der Akademie, am 27. Juni 2009. [mehr]
Teaser 1373369350

Aufbruch ins Universum: Countdown zum Astronomiejahr

24. November 2008
In nur fünf Wochen knallen zu Neujahr die Korken und ganz Deutschland wird Sterne sehen. Im Januar beginnt das Internationale Jahr der Astronomie 2009 (IYA 2009). Das ehrgeizige Ziel: das Weltall für jedermann erlebbar zu machen. [mehr]
 
loading content
Zur Redakteursansicht