Kontakt

Dr.  Benjamin  Knispel
Dr. Benjamin Knispel
Pressereferent AEI Hannover
Telefon:+49 511 762-19104Fax:+49 511 762-17182

Zukunftstag Hannover 2018

Zukunftstag 2018 am Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik Hannover

Ihr seid neugierig und wolltet schon immer wissen, warum die Dinge so sind wie sie sind? Schwarze Löcher, Gravitationswellen und Laserstrahlung lassen euere Herzen höher schlagen? Dann könnte ein Studium der Physik das Richtige für euch sein! Am 26. April 2018 erfahrt ihr im Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut) Hannover und im Institut für Gravitationsphysik der Leibniz Universität Hannover beim Zukunftstag 2018, wie man Physiker*in wird und was man dann den ganzen Tag so macht.

Programm

Der Zukunftstag am Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut) in Hannover beginnt um 9:30 Uhr und dauert bis 12:45 Uhr. Das Programm umfasst einen spannenden Vortrag, eine gemeinsame Experimentierstunde, in der ihr ein spezielles Lichtmessgerät selbst baut, ein „Speed-Informing“, bei dem ihr unsere Forschenden ausfragen könnt und eine Besichtigung des Großrechners Atlas. Dabei erfahrt ihr ob man als Physiker*in ein Nerd sein muss, wie man Physiker*in wird, was man im Physik-Studium lernt und wie man alltäglich arbeitet.

An unserer Veranstaltung können insgesamt maximal 30 Personen teilnehmen: 20 Schülerinnen und 10 Schüler. Wir empfehlen die Teilnahme ab der 8. Klasse.

Anmeldung

Um euch zu unserem Zukunftstag anzumelden, füllt bitte das Formular, das ihr hier findet, vollständig aus. Damit wissen wir, dass ihr an unserem Zukunftstag teilnehmen möchtet. Die Anmeldung ist ab dem 14. Februar um 12:00 Uhr bis zum 28. Februar 2018 um 12:00 Uhr möglich. Sollten sich mehr Interessent*innen anmelden als es freie Plätze gibt, werden wir die Plätze im Losverfahren unter allen Anmeldungen verteilen.

Wir melden uns bis spätestens zum 2. März 2018 bei euch unter der angegebenen Emailadresse mit einer Zu- oder Absage und im Falle der Zusage mit weiteren Informationen zum Ort und Ablauf des Zukunftstags. Stellt daher sicher, dass ihr uns eine funktionierende und korrekte E-Mail-Adresse hinterlasst! Bitte wartet auf jeden Fall unsere Bestätigungsemail ab, bevor ihr am 26. April bei uns zum Zukunftstag erscheint.

Hinweis für die Eltern

Liebe Eltern: Wir würden uns freuen, wenn sich Ihre Kinder selbst bei uns anmelden. Natürlich können Sie ihren Nachwuchs dabei unterstützen, wir bitten Sie aber im Interesse aller potenziellen Teilnehmenden auf die Leidenschaften Ihrer Kinder zu achten. Hat Ihr Kind auch tatsächlich Interesse an Physik oder möchte es nur mit der besten Freundin oder dem besten Freund den Zukunftstag gemeinsam verbringen?

 
Zur Redakteursansicht
loading content