Information

Visumpflicht

Visabestimmungen

Angehörige der EU-Staaten benötigen zur Einreise in die Bundesrepublik Deutschland kein Visum. Alle übrigen Ausländer sind für Aufenthalte in Deutschland grundsätzlich visumpflichtig.

In erster Linie müssen Sie eventuell Visabestimmungen in Betracht ziehen. Alle notwendigen Information sind von dem Auswärtiges Amt zur Verfügung gestellt. Das Visum für einen längerfristigen Aufenthalt muss grundsätzlich vor der Einreise bei der zuständigen Auslandsvertretung beantragt werden. 

Das IO möchte Ihre Aufmerksamkeit auf die folgende Tatsache lenken:

Obwohl inhaber von Nationalpässen der Staaten zur Einreise nach Deutschland kein Visum benötigen (Angabe: "Nein" in der vorgesehenen Übersicht), dürfen sie während dieses Zeitraums keine Erwerbstätigkeit aufnehmen (sofern nicht anderweitig genannt).

Für Aufenthalte über drei Monate oder Aufenthalte, die zur Aufnahme einer Erwerbstätigkeit führen, sind Ausländer deshalb grundsätzlich visumpflichtigHiervon ausgenommen sind Unionsbürger, EWR-Staatsangehörige sowie Staatsangehörige der Schweiz.

Darüber hinaus, müssen Ausländer einen erforderlichen Aufenthaltstitel auch nach der Einreise bei der Ausländerbehörde einholen.

Stipendiaten werden von dieser Verordnung nicht berührt, da sie kein Arbeitnehmer sind.

 
loading content