Kontakt

profile_image
Dr. Elke Müller
Pressereferentin AEI Potsdam
Telefon:+49 331 567-7303Fax:+49 331 567-7298
profile_image
Dr. Benjamin Knispel
Pressereferent AEI Hannover
Telefon:+49 511 762-19104Fax:+49 511 762-17182

Teaser 1469545709

Risikokapital für innovatives Projekt

27. Juli 2016
Nachwuchswissenschaftler nutzt Spitzenpreis, um neue Forschungsgruppe am AEI aufzubauen [mehr]
Teaser 1466010441

Weiteres Paar kollidierender schwarzer Löcher mittels Gravitationswellen entdeckt

15. Juni 2016
Wichtige Beiträge von Max-Planck- und Leibniz-Universität-Hannover-Forschenden zu Entdeckung des zweiten Gravitationswellenereignisses in LIGO-Daten [mehr]
Teaser 1465382655

Neuer Masterstudiengang „Astrophysics“

9. Juni 2016
Ab dem Wintersemester 2016/2017 startet an der Universität Potsdam der neue englischsprachige Masterstudiengang „Astrophysics“, für den Interessierte sich noch bis Mitte Juli bewerben können. An dem Studienangebot sind auch das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY, das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) und das Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik maßgeblich beteiligt. Deutschlandweit gibt es bislang nur drei weitere vergleichbare Studienprogramme. [mehr]

Niedersächsischer Staatspreis für Bruce Allen, Alessandra Buonanno und Karsten Danzmann

1. Juni 2016
Der Preis würdigt Beiträge zur Gravitationswellenmessung [mehr]
Teaser 1463666311

Prof. Dr. Hermann Nicolai erhält Ehrendoktorwürde der Chalmers University of Technology

10. Mai 2016
Auszeichnung für Potsdamer Gravitationsphysiker [mehr]
Teaser 1462280114

Gezeiten im Doppelsternsystem: wenn Neutronensterne Gravitationswellen abstrahlen

9. Mai 2016
Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik in Potsdam entwickeln ein genaues Modell für den Nachweis und die Interpretation von Gravitationswellen, die von Neutronensternen in Doppelsternsystemen abgestrahlt werden. Es beschreibt die Deformation der Neutronensterne kurz vor der Kollision erstmals realistisch. [mehr]
Teaser 1462286417

Special Breakthrough Prize In Fundamental Physics Awarded For Detection Of Gravitational Waves 100 Years After Albert Einstein Predicted Their Existence

2. Mai 2016
Selection Committee of previous Breakthrough Prize winners recognizes contributors to experiment recording waves from two black holes colliding over a billion light years away. $3 million prize shared between LIGO founders Ronald W. P. Drever, Kip S. Thorne and Rainer Weiss and 1012 contributors to the discovery. [mehr]
Teaser 1461743115

Max-Planck-Institute beim Girls’ Day und Zukunftstag für Mädchen und Jungen im Land Brandenburg dabei

27. April 2016
Am 28. April 2016 findet der Girls’ Day und der Zukunftstag für Mädchen und Jungen im Land Brandenburg statt. An den drei Max-Planck-Instituten im Wissenschaftspark Potsdam-Golm können Mädchen alles über Gravitationswellen erfahren, verstehen warum Bakterien an Oberflächen haften oder den Geheimnissen der Pflanzen auf die Spur kommen. [mehr]
Teaser 1457950378

Verschmelzende Schwarze Löcher entdecken

14. März 2016
Friedrich Wilhelm Bessel-Forschungspreis für Prof. Harald Pfeiffer [mehr]
Teaser 1464163730

Gravitationswellen 100 Jahre nach Einsteins Vorhersage entdeckt

11. Februar 2016
LIGO öffnet mit der Beobachtung von Gravitationswellen kollidierender schwarzer Löcher ein neues Fenster zum Universum – Entscheidende Beiträge von Forschenden der Max-Planck-Gesellschaft und der Leibniz Universität Hannover [mehr]
 
loading content