Pressekontakt

profile_image
Dr. Benjamin Knispel
Pressereferent AEI Hannover
Telefon:+49 511 762-19104Fax:+49 511 762-17182
profile_image
Dr. Elke Müller
Pressereferentin AEI Potsdam
Telefon:+49 331 567-7303Fax:+49 331 567-7298

Teaser 1373292233

Gravitationswellendetektor GEO600 hat den Dauermessbetrieb aufgenommen

2. Juni 2006
Der deutsch-britische Gravitationswellendetektor GEO600 befindet sich nach dem Ende der Optimierungsarbeiten zusammen mit den beiden amerikanischen LIGO-Observatorien in einer auf 18 Monate angelegten Dauermessung. [mehr]

Sonderausstellung: "Das Universum 'hören' – GEO600 und LISA auf der Suche nach Einsteins Gravitationswellen"

19. April 2006
In Kooperation mit dem DLR findet vom 2. bis 21. Mai 2006 eine Ausstellung im Deutschen Museum in Bonn statt. Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr (auch Oster- und Pfingstmontag). [mehr]

Bundesforschungsministerin Bulmahn besucht das Zentrum für Experimentelle Gravitationsphysik in Hannover

11. Juli 2005
Wissenschaftler des Hannoveraner Zentrums für experimentelle Gravitationsphysik stehen an vorderster Front der Gravitationswellenforschung und entwickeln die modernsten Laser der Welt [mehr]
Teaser 1373292246

Revolutionäres astrophysikalisches Projekt "Einstein@Home" startet

18. Februar 2005
Einstein@Home ist eines der bedeutendsten Projekte des im von den Vereinten Nationen ausgerufenen World Year of Physics und wird am 19. Februar 2005 im Rahmen der Jahrestagung der American Association for the Advancement of Science (AAAS) erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. [mehr]

Internationales Zentrum für Gravitationsphysik in Hannover

17. Mai 2002
Gründungsfeier am 17. Mai 2002 [mehr]

Max-Planck-Gesellschaft gründet Teilinstitut in Hannover

23. November 2001
Neues Zentrum für Gravitationswellen-Astronomie entsteht gemeinsam mit der Universität Hannover [mehr]
 
loading content